AGB Schnelltest

Aufklärung und Einverständniserklärung
zur Durchführung eines Corona-Schnelltests mittels Vornahme eines Nasopharyngealabstrichs

bei der Bären-Apotheke am Neuenhausplatz, Neuenhausplatz 20, 40699 Erkrath (im Folgenden „Bären-Apotheke“)

Mit Auswahl des Kontrollkästchen erkläre ich im Einzelnen:

  1. Ich stimme der Probenentnahme durch einen Abstrich mittels eines in meine Nase eingeführten Wattenstäbchens (Nasopharyngealabstrichs oder Nasalabstrich) oder einer entsprechenden Testmethode zu. Mir ist insofern bewusst, dass es hierbei auch bei sorgfältigster Durchführung in Einzelfällen zu Verletzungen, wie z.B. leichten Blutungen oder Reizungen kommen kann. In diesem Bewusstsein willige ich ausdrücklich ein, dass der Schnelltest wie vorbeschrieben durchgeführt wird.
  2. Mir ist bewusst, dass ich im Falle eines positiven Testergebnis unverzüglich einen PCR-Test durchführen lassen und mich in häusliche Quarantäne begeben muss.
  3. Ich willige für den Fall eines positiven Testergebnis ein, dass mein positives Testergebnis nebst meinen bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet wird.
  4. Mir ist bekannt, dass ich entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung einmal wöchentlich zu einer kostenlosen Testung berechtigt bin. Für weitere Testungen trage ich selber die Kosten.
  5. Mir ist weiterhin bekannt, dass ein negatives Testergebnis keinen sicheren Ausschluss einer Covid-19-Infektion, sondern einen Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung, darstellt. Über die Sensitivität, die Spezifität und die Art des verwendeten Tests habe ich mich in den FAQ dieser Website informiert.

Haftungsausschluss

Jede Verarbeitung einer klinischen Probe sowie die erforderliche Untersuchung selbst basieren auf dem jeweils aktuellsten, wissenschaftlichen und analytischen Stand der Technik. In sehr wenigen Fällen können Tests nicht das richtige Ergebnis zeigen. Zugrundeliegende Ursachen können z.B. eine niedrige Qualität des zugesandten Materials sein, z.B. durch fehlerhafte Abstriche oder nachträgliche Verunreinigung, oder ein Ausfall der Analyse durch unvorhersehbare oder unbekannte Gründe. Auch kann es sein, dass sich eine Infektion noch nicht ausreichend ausgebreitet hat und deswegen in der vorliegenden Probe noch nicht feststellbar war. Sofern das zugrundeliegende Problem von der Bären-Apotheke nicht erkannt werden konnte, ist diese für das unvollständige, potenziell irreführende oder sogar falsche Ergebnis einer Analyse nicht verantwortlich. Ich bin hiermit informiert worden, dass die Bären-Apotheke keine Produkthaftungsgarantie für den verwendeten Test übernehmen.

Einverständniserklärung zum Onlineabruf des Testergebnisses

Datenschutzhinweis bei Anmeldung zur Durchführung eines Corona-Schnelltestes

Wenn Sie sich über unser Buchungsportal „NO-Q“ zu einem Corona-Schnelltest bei uns anmelden, werden alle von Ihnen eingegebenen Daten auf einem Server der Firma „Vertical-Life GmbH, Brennerstraße 32, I – 39042 Brixen, IT02779070214, Tel: +39 335 193 0739, office@vertical-life.info, support@vertical-life.info“ gespeichert. Die Daten werden zum Nachweis der Abrechnung der Tests bis zum 31.12.2024 aufbewahrt und auf dem Server der Vertical-Life GmbH sowie in unserer Apotheke zu diesem Zwecke gespeichert. Sollte Ihr Testergebnis positiv ausfallen, sind wir verpflichtet, das Ergebnis mit Ihren Kontaktdaten an das regionale Gesundheitsamt zu melden.

Hiermit willige ich gemäß Art. 9 Abs 2 .lit. a DSGVO ein, dass die Bären-Apotheke als Verantwortlicher und ihr technischer Dienstleister die „Vertical-Life GmbH, Brennerstraße 32, I – 39042 Brixen, IT02779070214, als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO meine folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet, speichert und ausschließlich der Testperson per QR-Code zugänglich macht:

Vor- und Nachname, E-Mail Testperson, Ergebnis Antigen-Test

Zweck dieser Verarbeitung ist die sichere und schnelle Übermittlung des Testergebnisses (negativ / positiv / kein Ergebnis) an den Betroffenen. Hierzu erhält der Betroffene nach Testung einen individuellen QR-Code, mit dem er durch Scan mittels Smartphone exklusiven Zugang zum Testergebnis inkl. Name der Testperson hat. Die Testperson erhält das Ergebnis per E-Mail (an die beim Kauf angegebene E-Mail- Adresse des Teilnehmers). Zudem ist mit dem übergebenen QR-Link das Ergebnis 24h abrufbar. Danach kann es nicht mehr aufgerufen werden.

Unberührt davon bleibt im Falle einer Positiv-Testung die Meldepflicht ans örtliche Gesundheitsamt durch den Betreiber des Testzentrums, die auf Grundlage der rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs 1 lit c erfolgt. Bitte beachten Sie außerdem die allgemeinen Datenschutzhinweise der Venture Leap GmbH sowie gegebenenfalls die zusätzlichen Datenschutzhinweise des Betreibers des Testzentrums, die Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten sowie zuständige Ansprechpartner ausführlich erläutert.